Zum Hauptinhalt springen

Stucki verzichtet auf den Brünig Schwinget

Schwingerkönig Christian Stucki hat entschieden, heuer nicht am Brünig Schwinget anzutreten.

Philipp Rindlisbacher
Am Brünig Schwinget wird Christian Stucki verletzungsbedingt ausfallen (Archivbild).
Am Brünig Schwinget wird Christian Stucki verletzungsbedingt ausfallen (Archivbild).
Raphael Moser

Wegen eines Schlags aufs Schienbein muss Christian Stucki derzeit pausieren.

Sein Wettkampfprogramm für die neue Saison aber ist mittlerweile bekannt: An acht Kranzfesten will der Schwingerkönig und Schweizer Sportler des Jahres 2019 in die Zwilchhosen steigen, erstmals am «Emmentalischen» in Trubschachen (10. Mai). Auch am Schwarzsee und auf dem Weissenstein ist er gemeldet, ebenso am Schwägalp-Schwinget, dem einzigen Bergfest, das er noch nicht gewonnen hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen