Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Curler erst im Zusatz-End geschlagen