Zum Hauptinhalt springen

Saisonende für Davide Callà

Der FC Basel muss in den restlichen fünf Meisterschaftsspielen ohne Davide Callà auskommen. Der Mittelfeldspieler, der im Winter von Aarau zu den Baslern gestossen ist, leidet an einer Wadenzerrung.

Callà zog sich die Verletzung bereits am letzten Sonntag im Spitzenspiel gegen die Grasshoppers (1:1) zu. Die Blessur des 30-jährigen Mittelfeldspielers wiegt so schwer, dass er mindestens bis Ende Saison ausfällt und dem FCB somit im Titelkampf nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch