Zum Hauptinhalt springen

Rodriguez gewinnt in der Lombardei

Joaquim Rodriguez gewinnt die 106. Austragung der Lombardei-Rundfahrt.

Der Spanier setzte sich im verregneten Rennen von Bergamo nach Lecco nach 251 Kilometern vor seinem Landsmann Samuel Sanchez und dem Kolumbianer Rigoberto Uran durch. Vorjahressieger Oliver Zaugg wurde Achter.

Rodriguez übernimmt mit diesem Sieg auch die Führung im UCI- WorldTour-Ranking.

WorldTour, Lombardei-Rundfahrt, Bergamo - Lecco (251 km):

1. Joaquim Rodriguez (Sp)

2. Samuel Sanchez (Sp) 0:09 zurück.

3. Rigoberto Uran (Kol).

4. Mauro Santambrogio (It).

5. Sergio Henao Montoya (Kol)

6. Ryder Hesjedal (Ka)

7. Bauke Mollema (Ho).

8. Oliver Zaugg (Sz), alle gleiche Zeit.

Aufgegeben: u.a. Philippe Gilbert (Be).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch