Zum Hauptinhalt springen

Was Armstrong bei Oprah gefragt wird

Der gefallene Radprofi Lance Armstrong tritt nächste Woche bei der Beichtmutter der US-Nation auf. Der «Guardian» weiss jetzt schon, welche Fragen sie stellen wird – und welche sie stellen sollte.

Auf diesen Termin wartet nicht nur Amerika: TV-Talkshow-Star Oprah Winfrey empfängt am 17. Januar um 21 Uhr (Lokalzeit) den ehemaligen Radprofi Lance Armstrong.
Auf diesen Termin wartet nicht nur Amerika: TV-Talkshow-Star Oprah Winfrey empfängt am 17. Januar um 21 Uhr (Lokalzeit) den ehemaligen Radprofi Lance Armstrong.
Keystone
Winfrey ist äusserst populär in den Staaten. Sie ist aber auch bekannt dafür, dass Sie ihre Gäste nicht immer kritisch befragt.
Winfrey ist äusserst populär in den Staaten. Sie ist aber auch bekannt dafür, dass Sie ihre Gäste nicht immer kritisch befragt.
Keystone
Auf jeden Fall sind wir alle gespannt auf die Sendung – sowohl auf die Fragen der Journalistin als auch auf die Antworten des Texaners.
Auf jeden Fall sind wir alle gespannt auf die Sendung – sowohl auf die Fragen der Journalistin als auch auf die Antworten des Texaners.
Keystone
1 / 5

Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Unter diesem oder ähnlichem Motto befasst sich «The Guardian» in Kolumnen mit dem an und für sich leidigen Fall Lance Armstrong. Der ehemalige und lebenslänglich gesperrte amerikanische Radprofi wird am 17. Januar in der Talkshow der TV-Star-Moderatorin Oprah Winfrey erwartet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.