Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Luke, verteidige mich nicht länger»

«Ich entschuldige mich bei allen»: Lance Armstrong. (18. Januar 2013)
90-minütiges Interview: Lance Armstrong steht der US-Talkmasterin Oprah Winfrey exklusiv Red und Antwort. (17. Januar 2013)
FILE - In this Aug. 24, 2009 file photo, Lance Armstrong speaks at the opening session of the Livestrong Global Cancer Summit in Dublin, Ireland. Armstrong apologized to the staff at his Livestrong cancer foundation before heading to an interview with Oprah Winfrey, a person with direct knowledge of the meeting told The Associated Press. The person spoke on condition of anonymity because the discussion was private. (AP Photo/Peter Morrison, File)
1 / 10

Armstrong den Tränen nahe

«Es tat weh wie die Hölle»

«Ich entschuldige mich bei allen»

Und die Moral von der Geschichte?

Grosse Beichte im ersten Teil des Interviews

Lügengebäude aufgebaut

Welt-Anti-Doping-Agentur fordert zu Geständnis auf

dapd/sda/chk