Mixed-Curler gewinnen Olympia-Silber

Jenny Perret und Martin Rios unterliegen Kanada im Olympiafinal und müssen sich mit Silber begnügen.

Ein kapitaler Stein entscheidet den Final. (Video: Tamedia/SRF)

Bei der Olympiapremiere des Mixed-Doppels haben die Schweizer Curler Jenny Perret und Martin Rios eine Medaille gewonnen. Die goldene hätte es werden können, die silberne wurde es. Die Kanadier Kaitlyn Lawes und John Morris waren im Final zu stark und siegten 10:3. Nach sechs von acht Ends gaben die Schweizer den Kampf gegen die hoch favorisierten Kanadier in hoffnungsloser Lage auf.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt