Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Lotus und die pure Verzweiflung

Heikki Kovalainen fährt temporär für Lotus. Der Finne ersetzt...
...beim GP der USA seinen Landsmann Kimi Räikkönen, der wegen einer Rückenoperation pausieren muss. Der britische Rennstall ist immer mehr...
...durch den jungen Dänen Kevin Magnussen ersetzt. Aber noch einige Cockpits sind in der Königsklasse nicht besetzt. Auch bei Sauber nicht.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin