Zum Hauptinhalt springen

Marit Björgen gewinnt Weltcup-Auftakt in Gällivare

Marit Björgen hat zum Saisonauftakt im schwedischen Gällivare am Samstag ihren 56. Sieg im Weltcup gefeiert.

Die dreifache Olympiasiegerin war über zehn Kilometer in der freien Technik im Ziel 12,6 Sekunden schneller als ihre norwegische Landsfrau Therese Johaug. Auf den dritten Platz lief überraschend die Amerikanerin Kikkan Randall (25,9 Sekunden zurück).

Eine Niederlage erlitt die Olympiasiegerin Justyna Kowalczyk. Die vor Björgen gestartete Polin wurde von ihrer Dauer-Rivalin überholt und landete mit einem Rückstand von 1:23,5 Minuten nur auf dem 27. Platz. Als einzige Schweizerin ging Doris Trachsel an den Start. Mit 2:43 Rückstand resultierte Rang 66.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch