Zum Hauptinhalt springen

Kristina Smigun Vaehi beendet Karriere

Doppelolympiasiegerin, Weltmeisterin, und in Zukunft nur noch Mami. Kristina Smigun Vaehi stellt die Langlaufskis in den Keller.

Die Langläuferin Kristina Smigun Vaehi (33) hat ihren Rücktritt erklärt. Sie wolle mehr Zeit mit der Familie verbringen, begründete die Estin ihren Entscheid.

Smigun Vaehi gehört zu den erfolgreichsten Athletinnen ihres Landes. An den Olympischen Spielen 2006 gewann sie Gold über 10 km und in der Verfolgung. Im vergangenen Februar wurde sie im olympischen 10-km-Rennen Zweite. 2003 war sie in der Verfolgung auch Weltmeisterin.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch