Zum Hauptinhalt springen

Komornicki mit neuem Trainerjob im Tessin

Ryszard Komornicki ist neuer Trainer beim Challenge-League-Klub Chiasso. Der 53-jährige Pole unterzeichnet einen Vertrag bis Ende Saison mit Option auf eine weitere Spielzeit.

Chiasso ist nach sechs Runden mit bloss einem Zähler Schlusslicht in der zweithöchsten Spielklasse.

Komornicki war zuletzt Anfang April beim FC Luzern entlassen worden. Er ersetzt bei den Tessinern den Italiener Ernestino Ramella. Der Italiener hatte seine Tätigkeit bei Chiasso erst auf diese Saison hin aufgenommen.

Komornicki trainierte in der Challenge League schon Wil und Wohlen. Seine grössten Erfolge als Trainer feierte er mit Aarau, das er 2008 sowie 2009 jeweils auf Platz 5 der Super League führte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch