Zum Hauptinhalt springen

Janne Ahonen plant offenbar zweites Comeback

Die finnische Skisprung-Ikone Janne Ahonen plant offenbar sein zweites Comeback.

Wie mehrere Medien in Finnland und Norwegen am Donnerstagabend übereinstimmend berichteten, will der 35-Jährige bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi an den Start gehen. "Mein Glaube und das Vertrauen daran ist zu einhundert Prozent da. Ich bin vollkommen fit", sagte Ahonen einem finnischen Fernsehsender.

Ahonen, mit fünf Erfolgen der Rekordgewinner der Vierschanzentournee, war im März 2008 das erste Mal zurückgetreten, feierte in der Saison 2009/2010 jedoch sein erstes Comeback. Der fünfmalige Weltmeister, der noch keine Einzelmedaille bei den Olympischen Spielen gewonnen hat, trat anschliessend im März 2011 erneut zurück. Seinen letzten Wettkampf bestritt er in seiner Heimatstadt Lahti.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch