ABO+

Yannick Weber: «Glaube an dich, sonst gehst du unter»

An der WM dreht sich bei den Schweizern vieles um Roman Josi, Nico Hischier und Nino Niederreiter. Yannick Weber ist quasi der «vergessene» NHL-Spieler im Nationalteam. Der 30 Jahre alte Berner aus Meikirch spricht über Stolz und Selbstvertrauen.

Yannick Weber blickt mit Zuversicht in Richtung Viertelfinal: «Es ist möglich, gegen die Besten zu gewinnen», sagt er.

Yannick Weber blickt mit Zuversicht in Richtung Viertelfinal: «Es ist möglich, gegen die Besten zu gewinnen», sagt er.

(Bild: Keystone Melanie Duchene)

Yannick Weber, nehmen wir an, in der Schweiz wird eine Umfrage durchgeführt: «Nennen Sie bitte die NHL-Spieler im Schweizer WM-Team.» Wann fällt Ihr Name?
Yannick Weber: Wohl an letzter Stelle. (lacht) Wir haben Spieler wie Nico Hischier, Roman Josi und neu Nino Niederreiter dabei. Sie haben für das Schweizer Eishockey einen höheren Wert und sind häufiger in den Medien als ich.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt