Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wird nun der Heimvorteil für den SC Bern zur Belastung?

Die Genfer (im Bild Stefan Hürlimann) feiern den 2:1-Sieg gegen den SC Bern, der ein siebtes Finalspiel am Samstag nötig macht.
Die Schiedsrichter Danny Kurmann (rechts) und Brent Reiber schauen sich den entscheidenden Treffer von Goran Bezina mehrfach in der Wiederholung an.
Servette-Trainer Chris McSorley zeigt den Genfer Fans an, dass es nun am Samstag in Bern ein siebtes Spiel geben wird.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin