Zum Hauptinhalt springen

Unnötiges Zittern gegen den Lieblingsgegner

Der SC Langenthal verspielt gegen den HC Ajoie eine 3:0-Führung, gewinnt gegen die Jurassier am Ende trotzdem 4:3.

Torpremiere für den SCL: Robin Nyffeler (Mitte) sieht zu, wie Brian Liechti das 3:0 erzielt.
Torpremiere für den SCL: Robin Nyffeler (Mitte) sieht zu, wie Brian Liechti das 3:0 erzielt.
Daniel Teuscher

Die 29. Minute im Spiel zwischen dem HC Ajoie und dem SC Langenthal fasst die Ratlosigkeit der Jurassier bestens zusammen. Während die hochgelobten besten Scorer der Liga, Philip-Michael Devos und Jonathan Hazen, die beide über zwei Punkte pro Spiel sammeln, bis dahin nicht in Erscheinung getreten waren, hatte Brian Liechti soeben sein erstes Tor in der Swiss League geschossen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.