Zum Hauptinhalt springen

Tigers: Vater geht, Sohn bleibt

Der Name Gustafsson bleibt den SCL Tigers erhalten: Einen Tag nach der Trennung von Coach Bengt-Ake Gustafsson haben die Langnauer Verantwortlichen am Freitag den Vertrag mit dessen Sohn Anton verlängert.

Anton Gustafsson (l.) wird auch nächste Saison für die Tigers auf dem Eis stehen.
Anton Gustafsson (l.) wird auch nächste Saison für die Tigers auf dem Eis stehen.
Andreas Blatter

Es sind gewiss ereignisreiche Tage für die Familie Gustafsson. Letzte Woche waren Vater Bengt-Ake (Coach) und Sohn Anton (Stürmer) mit den SCL Tigers in die NLA aufgestiegen. Am Donnerstag verkündeten die Langnauer Verantwortlichen, dass sie den Vertrag mit dem Aufstiegstrainer nicht verlängern werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.