ABO+

«Spinnt der? Was will der von mir?»

Tigers-Goalie Ivars Punnenovs kam mit 15 Jahren aus Lettland in die Schweiz. Warum er seine Heimat verliess und was er bei seiner Ankunft in Langnau erlebte.

Tigers-Goalie Ivars Punnenovs (rechts) kam vor 10 Jahren in die Schweiz.

Tigers-Goalie Ivars Punnenovs (rechts) kam vor 10 Jahren in die Schweiz.

(Bild: Marcel Bieri)

Philipp Rindlisbacher

Er kam mit 15 und hat die Schweiz nicht wieder verlassen. Mittlerweile ist Ivars Punnenovs 25, und der Tigers-Goalie sagt: «Wer etwas erreichen will, muss früh weg aus Lettland. Im Juniorenbereich wird einfach zu schlecht gearbeitet.» In der Schweiz habe er nicht nur auf dem Eis Fortschritte gemacht, er sei auch selbstständiger, reifer und vor allem anständiger geworden. «Zu Hause war ich das Feindbild jedes Lehrers gewesen.»

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt