Zum Hauptinhalt springen

Rob Schremp für die Mitte

Der Amerikaner Rob Schremp hat bei den SCL Tigers einen Einjahresvertrag unterzeichnet. Auch die vierte Ausländerlizenz soll an einen Center vergeben werden

Der Torhüter Janick Schwendener stösst per sofort von Hockey Thurgau zu den SCL Tigers. (28.2.2017)
Der Torhüter Janick Schwendener stösst per sofort von Hockey Thurgau zu den SCL Tigers. (28.2.2017)
Leroy Rieser
Der Topscorer Chris DiDomenico verlässt die Tigers unerwartet: Ende Februar 2017 wechselt er per sofort in die nordamerikanische NHL. (27.2.2017)
Der Topscorer Chris DiDomenico verlässt die Tigers unerwartet: Ende Februar 2017 wechselt er per sofort in die nordamerikanische NHL. (27.2.2017)
Andreas Blatter
Schon frühzeitig hat Yannick-Lennart Albrecht seinen Vertrag um weitere zwei Jahre bis Ende Saison 2017/18 verlängert (6.11.2015). Der junge Stürmer hat sich im Team der SCL Tigers zu einem wichtigen Eckpfeiler entwickelt.
Schon frühzeitig hat Yannick-Lennart Albrecht seinen Vertrag um weitere zwei Jahre bis Ende Saison 2017/18 verlängert (6.11.2015). Der junge Stürmer hat sich im Team der SCL Tigers zu einem wichtigen Eckpfeiler entwickelt.
Marcel Bieri
1 / 30

Das Problem akzentuierte sich an der WM in Russland: Es mangelt in der Schweiz an guten Mittelstürmern. Auch den SCL Tigers fehlt es auf der Centerposition an Qualität, daher war abzusehen, dass Sportchef Jörg Reber die Mittelachse mit einem Ausländer verstärkt.

Rob Schremp hat einen Vertrag für die kommende Saison unterzeichnet; der Amerikaner (3 Länderspiele) ist stocktechnisch versiert und ein Powerplayspezialist, läuferisch indes gehört er nicht zu den Besten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.