Zum Hauptinhalt springen

SCB: Ebbett bricht sich Schienbeinkopf

Andrew Ebbett hat sich bei einem Zusammenprall mit Klotens Patrick Obrist einen Bruch des Schienbeinkopfs zugezogen. Er fällt für drei Monate aus. (5.10.2015)
Martin Plüss, Ramon Untersander, Timo Helbling und Torschütze Simon Moser, von rechts, jubeln nach Mosers Tor zum 1:0, Kloten Goalie Martin Gerber, links, bleibt das Nachsehen.
Berns Goalie Marco Bührer, links, wehrt ab gegen Romano Lemm.
1 / 8

si/mas