Zum Hauptinhalt springen

Mit Jalonen trifft es den Falschen

Die Hauptschuld trägt die Mannschaft, auch wenn der Trainer die Talfahrt nicht stoppen konnte. Der Kommentar von Adrian Ruch, Ressortleiter Sport, zur Entlassung von SCB-Coach Kari Jalonen.

MeinungAdrian Ruch
Beim SCB schöpfen zu viele Spieler ihr Potenzial nicht aus, zu viele lassen die nötige Demut vermissen. Foto: Keystone
Beim SCB schöpfen zu viele Spieler ihr Potenzial nicht aus, zu viele lassen die nötige Demut vermissen. Foto: Keystone

Der SC Bern hat Meistertrainer Kari Jalonen freigestellt. Vom Zeitpunkt her ist der Entscheid verständlich, am Freitag und Samstag stehen die Partien gegen Ambri und Langnau, beides Konkurrenten im Strichkampf, auf dem Programm. Zehn Runden vor Schluss bleibt auch noch genügend Zeit, das Steuer herum zu reissen und die Playoff-Qualifikation doch noch zu schaffen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen