Zum Hauptinhalt springen

Huttwil im Namen

Das Swiss-Regio-League-Team Brandis nimmt ab der neuen Saison als Hockey Huttwil an der Meisterschaft teil.

Das Huttwiler Sportzentrum eignet sich besser in Sachen Marketing.
Das Huttwiler Sportzentrum eignet sich besser in Sachen Marketing.
Thomas Peter

Am 7. Februar hatte die Leitung der ersten Mannschaft des EHC Brandis bekannt gegeben, dass das Team fortan seine Heimspiele im Huttwiler Sportzentrum austragen würde. Gegenüber der Brünnli-Halle in Hasle bieten sich dem Swiss-Regio-League-Club dort bessere Möglichkeiten in Sachen Vermarktung und Präsentation der Partien.

Nun haben die Verantwortlichen um CEO Heinz Krähenbühl entschieden, nach dem Umzug auch den ­Namen anzupassen. Es wird als Hockey Huttwil an der Meisterschaft teilnehmen. «Eine Namensänderung hatten wir schon im Februar im Hinterkopf», sagt Krähenbühl.

«Wir mussten jedoch abklären, ob der Verband dieser zustimmen würde.» Das Einverständnis liegt inzwischen vor. «Marketing- und regionaltechnische Aspekte haben uns zur Umbenennung bewogen», sagt Krähenbühl. «Wir wollen das Team in Huttwil positionieren und werden dazu noch weitere Anstrengungen unternehmen.»

Das Team von Hockey Huttwil bildet innerhalb des EHC Brandis eine selbstständige Einheit. Alle anderen Teams (2. Liga, 3. Liga, Nachwuchs, Frauen) spielen weiter in Hasle unter dem Namen Brandis.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch