Zum Hauptinhalt springen

Eric Blum fällt acht Wochen aus

Der SC Bern wird während rund acht Wochen auf Eric Blum verzichten müssen. Zudem wird dem SCB im Cup-Halbfinal der gesperrte Cory Conacher fehlen.

SCB-Verteidiger Eric Blum (hier im Spiel gegen Genf-Servette am 01.12.2015) fällt für acht Wochen aus. Er verletzte sich am Sonntag im Spiel gegen die Kloten Flyers.
SCB-Verteidiger Eric Blum (hier im Spiel gegen Genf-Servette am 01.12.2015) fällt für acht Wochen aus. Er verletzte sich am Sonntag im Spiel gegen die Kloten Flyers.
Keystone

Blum verletzte sich im Schlussdrittel des Spiels vom Sonntag gegen die Kloten Flyers. Eric Blum verdrehte sich den rechten Fuss und erlitt einen Bänderriss zwischen Wadenbein und Schienbein. Zusätzlich ist das Innenband am Knöchel angerissen. Dies teilte SCB-Sportchef Alex Chatelain am Montagabend in einer Medienmitteilung mit.

Ob die Verletzung operativ oder konservativ behandelt wird, entscheidet sich in den nächsten Tagen. So oder so dauert der Heilungsprozess bei normalem Verlauf ungefähr acht Wochen.

Conacher im Cup gesperrt

Zumindest für den Cup-Halbfinal vom Mittwoch gegen die ZSC Lions muss der Berner Trainer neben Blum auch auf Cory Conacher verzichten. Der kanadische Stürmer wurde wegen eines Fouls an Klotens Matthias Bieber am Sonntag («Slew Footing») für eine Partie gesperrt und mit 700 Franken gebüsst. Er wird die Sperre im Cup absitzen und dem Team am Samstag bei der nächsten Meisterschaftspartie gegen Servette wieder zur Verfügung stehen.

pd/rek/chh

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch