Zum Hauptinhalt springen

Ein Sieg mit zwei Seiten

Der SC Langenthal bezwingt den Zweitplatzierten HC La Chaux-de-Fonds dank einer defensiv überzeugenden Leistung 2:1 nach Penaltyschiessen.

Die Langenthaler Brent Kelly (links) und Stefan Tschannen halten den einzigen Chaux-de-Fonds-Torschützen Dave Sutter in Schach.
Die Langenthaler Brent Kelly (links) und Stefan Tschannen halten den einzigen Chaux-de-Fonds-Torschützen Dave Sutter in Schach.
Marcel Bieri

Die Spieler des SC Langenthal kamen nach der Partie voller Zuversicht zu den Interviews. Dominic Hobi sprach von einem wichtigen Sieg für das Selbstvertrauen. Defensiv habe man solid gespielt und so gegen einen sehr starken Gegner einen wichtigen Sieg errungen. Mike Küng war überzeugt, dass nach der Veränderung im defensiven System bald auch der Erfolg im Angriff zurückkehren werde. «Wir müssen nur Geduld haben», sagte der SCL-Verteidiger.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.