Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der ZSC wird den Gottéron-Fluch nicht los

Tempo, Kampf, Tore und Hochspannung: Der HC Fribourg-Gottéron und die ZSC Lions liefern sich einen mitreissenden dritten Halbfinal.
Auch viele kernige, teilweise überharte Körperchargen sind zu sehen: Marco Maurer (l.) checkt Gottérons Cédric Botter.
Tolle Kulissen: ausverkauftes Haus in Bern, volle Hütte in Freiburg. Und die Besucher haben ihr Kommen nicht zu bereuen. Das Playoff erfüllt die höchsten Erwartungen.
1 / 12

Gardner und Hürlimann die Overtime-Helden

si/fal