Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Klotens Baisse hält an – ZSC dreht Partie

3. Spieltag: Der EHC Kloten verliert nach Pleiten gegen Biel und die ZSC Lions auch gegen den HC Lugano (2:3).
Lapierre leitet den Sieg in der 7. Minute ein. Nach dem zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich sorgen Vauclair und Cunti für den Dreier.
Trotz Drei-Tore-Rückstand gibt Biel nicht auf, mehr als für zwei Tore reicht es allerdings nicht.
1 / 19

Lapierre auch im Pech

Nach 3:1-Führung: Langnau taucht erneut

Scherwey mit Doppelpack, Genoni mit Shutout

Davos - Servette: Nach 24 Minuten entschieden

Zug setzt sich wieder in der Overtime durch

Aufholjagd von Lausanne

Biel - Fribourg: Die erste halbe Stunde verschlafen