Zum Hauptinhalt springen

Boucher schwärmt von Bergenheim

Sean Bergenheim ist in Bern eingetroffen. Coach Guy Boucher beschreibt den Finnen als Mischung aus Tristan Scherwey und Christoph Bertschy.

Sean Bergenheim, hier mit der Nummer 10 der Tampa Bay Lightnings, spielt neu für den SCB.
Sean Bergenheim, hier mit der Nummer 10 der Tampa Bay Lightnings, spielt neu für den SCB.
Keystone

Nach dem Eistraining sind die SCB-Spieler gleich noch einmal gefordert. Fast 70 Buben und ein paar Mädchen der Jahrgänge 2005 bis 2008 stehen erwartungsfroh in einer Reihe. Es sind Bambini und Picolos, die in den Herbstferien an einer Trainingswoche teilnehmen.

Jetzt warten sie, die meisten ein viel zu grosses SCB-Trikot tragend, auf ihre Lieblinge. Diese unterschreiben auf allen erdenklichen Utensilien. Einige Profis knien nieder, um mit den Knirpsen auf Augenhöhe zu sein. Trainer Guy Boucher bestreitet den Autogramm-Marathon als einer der Letzten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.