Zum Hauptinhalt springen

Biel gewinnt nach Shootout, ZSC effizient

Sieg nach Penaltyschiessen: Auch durch eine starke Leistung beider Goalies ging das Berner Derby bis ins Shootout, mit dem besseren Ende für den EHC Biel.
Artistische Einlage: Trotz vollem Einsatz konnte SCB-Goalie Schlegel die Niederlage nicht verhindern.
Auch die Partie zwischen Ambri und Servette musste bis ins Shootout. Ambri brachte keinen Penalty im Tor unter, somit jubelten die Gäste aus der Westschweiz.
1 / 5

Überragender Goalie und Effizienz bei den ZSC Lions

Zug schlägt sich mit Strafen selbst

Ambri versagt im Penaltyschiessen

Eisbrecher – der Hockey-Podcast von Tamedia

Telegramme:

Bern - Biel 1:2 (0:1, 1:0, 0:0, 0:0) n.P.

ZSC Lions - Lausanne 5:0 (1:0, 4:0, 0:0)

SCL Tigers - Zug 5:3 (2:1, 1:2, 2:0)

Ambri-Piotta - Genève-Servette 2:3 (1:0, 1:2, 0:0, 0:0) n. P.