Zum Hauptinhalt springen

YB-Noten: Mit Selbstvertrauen und von Ballmoos

Berner Jubel: YB schlägt den FC Zürich 4:0 und verkürzt den Rückstand zu Leader Basel.
Der FCZ startet besser in die Partie, nutzt seine Chancen aber nicht. Die Gäste aus Bern gehen hingegen mit dem ersten gelungenen Angriff in Führung, Fassnacht trifft.
Sion kann zwar durch Lenjani ausgleichen, für einen Punkt reicht es trotzdem nicht. Vécsei erzielt in der Nachspielzeit den Siegtreffer für die Gäste aus dem Tessin.
1 / 11

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.