Zum Hauptinhalt springen

YB verpflichtet dänischen Nationalspieler

Der BSC Young Boys hat den defensiven Mittelfeldspieler Michael Silberbauer verpflichtet. Er hat am Mittwoch im Stade de Suisse einen Vertrag bis zum 3. Juni 2015 unterschrieben.

Der defensive Mittelfeldspieler aus Dänemark wechselt vom holländischen Verein FC Utrecht nach Bern.
Der defensive Mittelfeldspieler aus Dänemark wechselt vom holländischen Verein FC Utrecht nach Bern.
Urs Baumann
Der schwedische Offensiv-Allrounder wurde von YB in der Winterpause vom dänischen Verein Bröndby Kopenhagen nach Bern geholt. Er hatte vorher bei Strassburg und Stuttgart auf sich aufmerksam gemacht.
Der schwedische Offensiv-Allrounder wurde von YB in der Winterpause vom dänischen Verein Bröndby Kopenhagen nach Bern geholt. Er hatte vorher bei Strassburg und Stuttgart auf sich aufmerksam gemacht.
Beat Mathys
Der dänische Stürmer kam 1986 von Bröndby Kopenhagen zu YB. Er wurde 1986 Torschützenkönig und war damit massgeblich am Titelgewinn beteiligt. Er wechselte nach der Meistersaison zu Bayern München, musste seine Karriere aber wegen einem Autounfall früh beenden. Heute ist er Trainer beim FC Bern. Er schoss in 55 Spielen 30 Tore für YB.
Der dänische Stürmer kam 1986 von Bröndby Kopenhagen zu YB. Er wurde 1986 Torschützenkönig und war damit massgeblich am Titelgewinn beteiligt. Er wechselte nach der Meistersaison zu Bayern München, musste seine Karriere aber wegen einem Autounfall früh beenden. Heute ist er Trainer beim FC Bern. Er schoss in 55 Spielen 30 Tore für YB.
Andreas Blatter
1 / 15

Michael Silberbauer wird im Sommer vom holländischen Klub FC Utrecht, bei dem sein Vertrag ausläuft, zu YB stossen, wie der BSC Young Boys mitteilt. Der 29-jährige defensive Mittelfeldspieler weise ein beeindruckendes Palmarès mit zahlreichen Erfolgen auf, schreibt der Club in einer Mitteilung.

Er spielte bisher 19-mal für die dänische Nationalmannschaft - so auch zuletzt in den Partien gegen Norwegen, England und Portugal. Silberbauer gilt laut Mitteilung als harter Arbeiter und Führungsspieler, der seinen Teams vor allem defensive Stabilität verleiht. Er war sowohl bei Utrecht als auch beim FC Kopenhagen Captain seines Teams.

Parallelen zu 1986 und Galgenhumor

Im YB-Forum werden einige Fans nostalgisch. Ihnen ist aufgefallen, dass YB 1986 mit einem Schweden (Robert Prytz) und einem Dänen (Lars Lunde) Meister wurde. Zudem lägen die letzten beiden Meistertitel 26 Jahre auseinander (1960 und 1986) und nächstes Jahr seien wieder 26 Jahre vorbei.

Die Euphorie eines anderen Forums-Besucher wird durch den Namen des Dänen gebremst. «Silber» höre sich für ihn ein bisschen an wie «Vize».

Der Steckbrief von Michael Silberbauer

Position: defensives Mittelfeld Geboren am: 7. Juli 1981 in Stövring (Dänemark) Grösse / Gewicht: 183 cm / 80 kg Aktueller Klub: FC Utrecht (Holland)

Stationen als Profi und Erfolge:

  • FC Utrecht (seit 2008), 90 Spiele / 6 Tore
  • FC Kopenhagen (2004 bis 2008), 129 Spiele / 19 Tore
  • Aalborg BK (2000 bis 2004), 103 Spiele / 20 Tore
  • Länderspiele: 2002 bis heute, 19 Spiele / 2 Tore
  • U21-Länderspiele:2000 bis 2003, 24 Spiele / 2 Tore
  • 2004, 2006 und 2007 dänischer Meister mit dem FC Kopenhagen
  • 2004 dänischer Cupsieger mit dem FC Kopenhagen
  • 2004 dänischer Supercupsieger mit dem FC Kopenhagen
  • 2005 und 2006 Sieger der Royal League (skandinavische Meisterschaft) mit dem FC Kopenhagen
  • 2009 Wahl zum besten und beliebtesten Utrecht-Spieler

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch