ABO+

Wieder im Stile eines Meisters

YB schlägt den FCZ 4:0, rückt an Basel heran und will die Länderspielpause nutzen, um Wunden zu lecken.

Spiel für Spiel den Widrigkeiten getrotzt: Die Young Boys bejubeln eines ihrer vier Tore gegen den FCZ.

Spiel für Spiel den Widrigkeiten getrotzt: Die Young Boys bejubeln eines ihrer vier Tore gegen den FCZ.

(Bild: Keystone Ennio Leanza)

Es ist Sonntag, 16 Uhr, und im Letzigrund ist eine Fussballmannschaft zu sehen. Sie hat Stürmer, Verteidiger, Mittelfeldspieler – und sie sitzt auf der Tribüne. Spiel für Spiel ist es in diesen Wochen beeindruckend festzustellen, auf wen die Young Boys alles verzichten müssen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt