Zum Hauptinhalt springen

West Ham hat sich mit Wasserball auf YB vorbereitet

Die Berner Young Boys wollen heute Abend mit einem Sieg gegen den englischen Verein West Ham einen grossen Schritt in Richtung Uhrencup-Sieg machen. Obwohl es für die Hammers das erste Spiel ist in dieser Saison, erwartet YB-Engländer Scott Sutter einen harten Match.

Nach dem Abstieg aus der Premier League gab es bei West Ham an der Seitenlinie einen Wechsel. Der Israeli Avram Grant wurde durch Sam Allardyce ersetzt. Dieser soll den Club aus London auf direktem Weg zurück in die Premier League führen.
Nach dem Abstieg aus der Premier League gab es bei West Ham an der Seitenlinie einen Wechsel. Der Israeli Avram Grant wurde durch Sam Allardyce ersetzt. Dieser soll den Club aus London auf direktem Weg zurück in die Premier League führen.
Keystone
Unermüdlicher Arbeiter im Mittelfeld: Der englische Nationalspieler Scott Parker ist der Star von West Ham United. Gemäss englischen Medienberichten liebäugelt er aber mit einem Wechsel. Der kleine Mittelfeldspieler ist zurzeit angeschlagen, er wird gegen YB wohl nicht auflaufen.
Unermüdlicher Arbeiter im Mittelfeld: Der englische Nationalspieler Scott Parker ist der Star von West Ham United. Gemäss englischen Medienberichten liebäugelt er aber mit einem Wechsel. Der kleine Mittelfeldspieler ist zurzeit angeschlagen, er wird gegen YB wohl nicht auflaufen.
Keystone
Sicherlich auch ein Begriff ist West Hams Torhüter Rober Green. Die meisten kennen ihn aber nicht wegen seiner Paraden, sondern wegen einem fürchterlichen Patzer im Dress der Nationalmannschaft. Er kassiert an der WM in der Partie gegen die USA ein faules Ei und musste für die weiteren Partien seinen Platz räumen.
Sicherlich auch ein Begriff ist West Hams Torhüter Rober Green. Die meisten kennen ihn aber nicht wegen seiner Paraden, sondern wegen einem fürchterlichen Patzer im Dress der Nationalmannschaft. Er kassiert an der WM in der Partie gegen die USA ein faules Ei und musste für die weiteren Partien seinen Platz räumen.
Keystone
1 / 5

Die Spieler von West Ham United haben erst vor kurzem die Saisonvorbereitungen aufgenommen. Auf dem Trainingsprogramm stand am Wochenende nicht nur Fussball, sondern beispielsweise auch Basket- und Wasserball.

Nach dem Abstieg ist vor allem bei den Starspielern des Londoner Clubs die Zukunft noch unklar. Mittelfeldmotor Scott Parker und Stürmer Carlton Cole werden in der englischen Medien als Abgänge gehandelt. Es ist davon auszugehen, dass die beiden gegen YB nicht eingesetzt werden. Im Spiel gegen die Berner dürften stattdessen neben den Neuzugängen Abdoulaye Fayé und Kevin Nolan auch mehrere Nachwuchsspieler für die Engländer auflaufen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.