Wer schoss das schönste Tor?

Wählen Sie das Tor der Runde: Hoarau und Carlitos glänzen beim 3:2 von YB gegen Sion. In Basel sorgt Gashi gegen Thun für Spektakel.

Akrobatisch: Carlitos feiert seinen Treffer mit einem Salto.

Akrobatisch: Carlitos feiert seinen Treffer mit einem Salto.

Mit 15 Toren aus 5 Spielen zählte das vergangene Wochenende zu den attraktivsten Runden der Saison. In bester Erinnerung ist vor allem der Sieg der Young Boys, die sich am Ende mit 3:2 gegen den FC Sion durchsetzten.

Sehenswert war vor allem das Kopfballtor von Guillaume Hoarau zum 3:1. Eine Augenweide war auch der Anschlusstreffer von Carlitos, der aus rund 30 Metern zum 2:3 in die hohe Ecke traf.

Den Auftakt zum Tor der Runde macht allerdings Shkelzen Gashi. Ein wunderbarer Schuss aus spitzem Winkel bescherte Basel das erste von drei Toren gegen Thun.

Tor 1: Shkelzen Gashi (FC Basel)

In extremis: Gashis Führungstor gegen Thun. (Video: SRF)

Tor 2: Guillaume Hoarau (YB)

Ein Turm: Hoarau überflügelt die Sion-Abwehr. (Video: SRF)

Tor 3: Carlitos (FC Sion)

Wie am Schnürchen: Carlitos und sein Knaller. (Video: SRF)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt