Zum Hauptinhalt springen

Vier Kandidaten für ein Halleluja

Michael Schjönberg? Murat Yakin? Martin Rueda? Carlos Bernegger? In den nächsten Tagen wird YB den neuen Trainer präsentieren. Yakin wäre die naheliegende Wahl, die anderen drei Kandidaten passen eher ins Anforderungsprofil.

Erfolgreich: Murat Yakin überzeugt als Trainer auch in Luzern.
Erfolgreich: Murat Yakin überzeugt als Trainer auch in Luzern.
Peter Klaunzer, Keystone
Hochgelobt: Carlos Bernegger ist eine interessante Figur.
Hochgelobt: Carlos Bernegger ist eine interessante Figur.
zvg
Unbekannt: Michael Schjönberg gilt als Kumpeltyp.
Unbekannt: Michael Schjönberg gilt als Kumpeltyp.
Kai-Uwe Knoth, Keystone
1 / 4

Zuerst war die Freistellung. Am 30.April entschied sich YB, die Zusammenarbeit mit Christian Gross nicht fortzusetzen. Die Interimstrainer Erminio Piserchia und Thomas Häberli arbeiteten bis Saisonende ausgezeichnet, beiden fehlt aber (noch) die Uefa-Pro-Lizenz, um als Cheftrainer in der Super League arbeiten zu dürfen. Einer von beiden dürfte Assistent des neuen Cheftrainers werden, der weiter gesucht wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.