Zum Hauptinhalt springen

Und jetzt lacht YB über den FCB

Als Raul Bobadilla Anfang Januar von Bern nach Basel zog, waren die Meinungen schnell gemacht: Der smarte FCB schwächt mal wieder einen nationalen Gegner, während YB den besten Spieler verliert.

fdr
Raul Bobadilla hat erneut eine Strafanzeige erhalten. Grund: In einer Disco in Augsburg soll er einen Mann attackiert haben.
Raul Bobadilla hat erneut eine Strafanzeige erhalten. Grund: In einer Disco in Augsburg soll er einen Mann attackiert haben.
Keystone
Viel Aufmerksamkeit: Diverse Journalisten verfolgen Bobadillas Ankunft in Dornach SO. (23. Mai 2014)
Viel Aufmerksamkeit: Diverse Journalisten verfolgen Bobadillas Ankunft in Dornach SO. (23. Mai 2014)
Keystone
Für die Verhandlung war der ganze Tag reserviert. (23. Mai 2014)
Für die Verhandlung war der ganze Tag reserviert. (23. Mai 2014)
Keystone
Der Bild-Beweis: Raul Bobadilla ist sich mit Augsburg-Geschäftsführer Stefan Reuter einig. Er will in der Bundesliga einen Neustart versuchen.
Der Bild-Beweis: Raul Bobadilla ist sich mit Augsburg-Geschäftsführer Stefan Reuter einig. Er will in der Bundesliga einen Neustart versuchen.
Twitter: @fcaugsburg
Als 19-Jähriger kam Bobadilla (links) nach Europa. Seine erste Station: der FC Concordia – mit Trainer Murat Yakin.
Als 19-Jähriger kam Bobadilla (links) nach Europa. Seine erste Station: der FC Concordia – mit Trainer Murat Yakin.
Keystone
In der Saison 2007/08 erzielte er für GC in 33 Einsätzen 18 Treffer.
In der Saison 2007/08 erzielte er für GC in 33 Einsätzen 18 Treffer.
Keystone
Ehe er im Juli 2009 für fast sechs Millionen zu Mönchengladbach wechselte, war Bobadilla bei GC Zürich aktiv.
Ehe er im Juli 2009 für fast sechs Millionen zu Mönchengladbach wechselte, war Bobadilla bei GC Zürich aktiv.
Keystone
Raul Bobadilla kam im Januar 2012 von Mönchengladbach zu YB. Dort habe es ihm an Spielmöglichkeiten gefehlt.
Raul Bobadilla kam im Januar 2012 von Mönchengladbach zu YB. Dort habe es ihm an Spielmöglichkeiten gefehlt.
Keystone
Er sollte YB an die Spitze schiessen: Bobadilla bei der Vorstellung im Januar 2012.
Er sollte YB an die Spitze schiessen: Bobadilla bei der Vorstellung im Januar 2012.
Claudia Salzmann
Bobadilla war bei YB mehr Einzelkämpfer und Ich-AG als Teamplayer.
Bobadilla war bei YB mehr Einzelkämpfer und Ich-AG als Teamplayer.
Keystone
Während der Argentinier auf europäischem Parkett, wie hier in Liverpool, glänzte, fiel er bei nationalen Begegnungen wenig oder negativ auf.
Während der Argentinier auf europäischem Parkett, wie hier in Liverpool, glänzte, fiel er bei nationalen Begegnungen wenig oder negativ auf.
Keystone
Voller Zuversicht: Raul Bobadilla wird von FCB-Präsident Bernhard Heusler und Trainer Murat Yakin im Empfang genommen (3. Januar 2013).
Voller Zuversicht: Raul Bobadilla wird von FCB-Präsident Bernhard Heusler und Trainer Murat Yakin im Empfang genommen (3. Januar 2013).
Keystone
Im Januar als Wunschspieler von Yakin verpflichtet, konnte der Stürmer den hohen Erwartungen nie gerecht werden und wirkte auch in der neuen Saison immer noch wie ein Fremdkörper im Team.
Im Januar als Wunschspieler von Yakin verpflichtet, konnte der Stürmer den hohen Erwartungen nie gerecht werden und wirkte auch in der neuen Saison immer noch wie ein Fremdkörper im Team.
Keystone
Da waren die Tücher noch nicht zerrissen: Raul Bobadilla und Murat Yakin.
Da waren die Tücher noch nicht zerrissen: Raul Bobadilla und Murat Yakin.
Keystone
Im ersten Spiel der Saison 2013/14 schoss Bobadilla beim 3:1-Sieg gegen Aufsteiger Aarau ein schönes Tor und schien endlich auf dem Weg zur Verstärkung zu sein.
Im ersten Spiel der Saison 2013/14 schoss Bobadilla beim 3:1-Sieg gegen Aufsteiger Aarau ein schönes Tor und schien endlich auf dem Weg zur Verstärkung zu sein.
Keystone
1 / 17

Als Raul Bobadilla vor wenigen Tagen von Basel nach Augsburg wechselte, gab es auch einen Verlierer: den FCB. Die Basler schafften es auch nicht, den undisziplinierten Argentinier zu zähmen. Bobadilla war nicht nur der beste Einzelspieler in der Super League, er war auch das grösste Ärgernis der Liga.

Es gibt kaum einen Fettnapf, den dieser ausserordentlich begabte, aber bemerkenswert unbelehrbare Fussballer nicht ausliess. Bobadilla fuhr also zu schnell, er fuhr betrunken, er wurde weit nach Mitternacht kurz vor einem Spiel im Casino gesehen, er sorgte für Ruhestörungen und erhielt Rekordbussen, er schlug und trat auf dem Spielfeld, schimpfte und randalierte neben dem Platz, er sah Rote Karten und wurde wochenlang gesperrt. Und das sind nur ein paar Sünden des Südamerikaners, der auch bei Mitspielern ziemlich unbeliebt ist.

Aber ein brillanter, kräftiger, torgefährlicher Spieler ist Bobadilla. Mit angemessener Lebensweise wäre er wohl bei einem Weltklub. Jetzt ist er in der deutschen Provinz Augsburg gelandet. Und YB, das rund 3,5 Millionen Franken Ablösesumme erhalten hatte, lacht über Basel, das nur rund 1 Million bekam.

Nach seinem ersten Kurzeinsatz am Samstag in der Bundesliga fällt Bobadilla übrigens mit einer Knieverletzung aus.

(BZ)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch