Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Trotz Traumstart mit Steigerungspotenzial

Feiern konnten die Schweizer Fussballer nach dem dritten WM-Qualifikationsspiel in Andorra – es war nach dem knappen 2:1-Sieg aber ein verhaltener Jubel: Die Schweizer ­Verteidiger Timm Klose und Fabian Schär.
Das Team von Vladimir Petkovic hatte wenig überzeugt.
...von denen der eine oder andere hoffte, ein wertvolles Souvenir mit nach Hause nehmen zu können.
1 / 11

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin