Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Thuns lange Mängelliste

Während Bruder Matthias in Estavayer Schwingerkönig wurde, strauchelte Stefan Glarner mit Thun gegen Basel.
Ein Tag zum Vergessen: Christian Fassnacht.
Drei Tore innert 20 Minuten: Die Startphase gehört ganz klar den Baslern, die die Partie in den Anfangsminuten praktisch schon entscheiden.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin