Zum Hauptinhalt springen

Super League bald mit zwölf Teams?

Die Vertreter der 20 Super- und Challenge-League-Vereine haben sich mehrheitlich für eine Aufstockung der höchsten Schweizer Liga ausgesprochen.
In der Mitteilung des Verbands heisst es, dass man sich an Schottland orientieren werde. Dort tragen die zwölf Clubs der höchsten Liga pro Saison 38 Runden aus.
Fix ist jedoch noch nichts. Mitte März wird an einer ausserordentlichen Generalversammlung über die Aufstockung beschlossen. Heisst: Erstmals müssen sich die Berner Spieler noch keine Gedanken darüber machen, wie sie Meister werden.
1 / 4

Definitiv ist noch nichts

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast