Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sie überraschen die Fussballschweiz

Die St. Galler setzen sich nach der Niederlage gegen YB vor der Länderspiel-Pause gegen Xamax durch. Sie gewinnen im eigenen Stadion 4:1.
Cedric Itten trifft auch nach der Nationalmannschaft in der Meisterschaft weiter. Er jubelt über seinen Treffer zum 2:0.
Die Thuner sind enttäuscht nach der 0:3 Niederlage gegen Lugano. Sie kommen vom letzten Platz nicht weg.
1 / 10

Das Polster vor Weihnachten

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast