Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wichtiger Sieg mit kleinem Makel

Wichtiger Sieg: Mit dem Erfolg in Belfast steht die Schweiz schon mit mehr als einem Bein an der WM 2018.
Erlösender Jubel: Ricardo Rodriguez verwertet einen umstrittenen Penalty eiskalt zum 1:0-Endstand.
Wechsel bei der Startaufstellung: Vladimir Petkovic vertraut auf Steven Zuber, Manuel Akanji und Denis Zakaria.
1 / 6

Bereit für den Kampf

Entschlossene Schweizer

Keine ernsthaften Probleme

Nordirland - Schweiz 0:1 (0:0)