Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

So machte Ponte seine Spieler auf YB heiss

Sions Spieler stürmen nach dem 3:0-Sieg gegen YB auf ihren Trainer Raimondo Ponte zu.
Nach sieben Niederlagen stand Sion bereits mit dem Rücken zur Wand.
Doch jetzt hat Raimondo Ponte die Lösung gefunden, die Präsident Christian Constantin in einem Interview mit dem «Tages-Anzeiger» von ihm forderte.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.