Zum Hauptinhalt springen

Schweiz will gegen Deutschland mitspielen

Die Schweiz werde gegen Deutschland die Initiative nicht einfach dem Gegner überlassen, sagt Trainer Ottmar Hitzfeld vor dem Testspiel gegen den EM-Favoriten am Samstag in Basel.

Genauer Beobachter: Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld sieht Verteidiger Johan Djourou bei einem Abschlussversuch im Training zu.
Genauer Beobachter: Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld sieht Verteidiger Johan Djourou bei einem Abschlussversuch im Training zu.
Walter Bieri

Beinahe 56 Jahre ist es her, dass die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft gegen Deutschland gewonnen hat. 3:1 siegte die Schweiz im November 1956 in Frankfurt dank Toren von Riva, Seppe Hügi und Ballaman. 18-mal hat das Nationalteam seither gegen Deutschland gespielt, dabei bloss zwei Unentschieden erreicht und 16-mal verloren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.