Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Wechselt Behrami nach Deutschland?

Die Kurznews vom 18. Juli: Mourinho und ManU suchen Aussenverteidiger +++ Napoli holt WM-Star +++ Ohrfeige für Fenerbahçe +++ Schweizer trifft dreifach in Italien +++

Bei der WM sah Valon Behrami im Spiel gegen Chile die rote Karte. Vielleicht sieht der 25-Jährige bald Königsblau, nachdem West Ham in dieser Woche drei Spieler verpflichtet hat. Einer Meldung von «sportal.ch» zufolge soll der Tessiner bei Schalke 04 und dem HSV im Gespräch sein. Allerdings ist der Mittelfeldspieler kein Schnäppchen. West Ham United will acht Millionen Euro Ablösesumme kassieren. Bei dieser Summe scheint eine Einigung eher unrealistisch.
Bei der WM sah Valon Behrami im Spiel gegen Chile die rote Karte. Vielleicht sieht der 25-Jährige bald Königsblau, nachdem West Ham in dieser Woche drei Spieler verpflichtet hat. Einer Meldung von «sportal.ch» zufolge soll der Tessiner bei Schalke 04 und dem HSV im Gespräch sein. Allerdings ist der Mittelfeldspieler kein Schnäppchen. West Ham United will acht Millionen Euro Ablösesumme kassieren. Bei dieser Summe scheint eine Einigung eher unrealistisch.
Keystone
Edinson Cavani vom WM-Vierten Uruguay wechselt innerhalb der Serie A von Palermo zu Napoli. Der 23-jährige Stürmer hatte in Südafrika im Spiel um Platz 3 gegen Deutschland (2:3) ein Tor geschossen.
Edinson Cavani vom WM-Vierten Uruguay wechselt innerhalb der Serie A von Palermo zu Napoli. Der 23-jährige Stürmer hatte in Südafrika im Spiel um Platz 3 gegen Deutschland (2:3) ein Tor geschossen.
Keystone
Der Schweizer Neuzuzug Pajtim Kasami war in einem Testspiel der US Palermo gleich dreimal erfolgreich. Im Rahmen des Trainingslagers in Bad Kleinkirchheim (Ö) erzielte der U17- Weltmeister beim 10:0-Erfolg über den lokalen Sechstligisten die Treffer zum 5:0, 6:0 und 9:0. Noch erfolgreicher als der Schweizer, der erst in der zweiten Halbzeit zum Einsatz kam, war Neuverpflichtung Massimo Maccarone mit vier Toren.
Der Schweizer Neuzuzug Pajtim Kasami war in einem Testspiel der US Palermo gleich dreimal erfolgreich. Im Rahmen des Trainingslagers in Bad Kleinkirchheim (Ö) erzielte der U17- Weltmeister beim 10:0-Erfolg über den lokalen Sechstligisten die Treffer zum 5:0, 6:0 und 9:0. Noch erfolgreicher als der Schweizer, der erst in der zweiten Halbzeit zum Einsatz kam, war Neuverpflichtung Massimo Maccarone mit vier Toren.
Keystone
1 / 7

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch