Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Cup-Halbfinal verschoben

Die Fussballmeldungen des Tages: +++ Klose fällt verletzt aus +++ Rooney entschuldigt sich für Fehlschuss +++ GC sucht neuen Mittelfeldspieler +++ Barrios nach China +++ Sanktionen gegen Panathinaikos +++ Fürth bekommt neues Stadion +++

Ursprünglich waren beide Cup-Halbfinals auf den Mittwoch, 11. April, angesetzt worden. Nun wurde der FC Basel aber von Winterthur und dem Schweizer Fernsehen angefragt, ob er einer Verschiebung auf den Sonntag, 15. April, zustimmen würde. «Ich begrüsse das sehr», sagt Trainer Heiko Vogel. Das Spiel wird um 14.00 Uhr auf der Winterthurer Schützenwiese angepfiffen und im Schweizer Fernsehen übertragen, da der andere Halbfinal Sion - Luzern wie geplant am 11. April ausgetragen wird.
Ursprünglich waren beide Cup-Halbfinals auf den Mittwoch, 11. April, angesetzt worden. Nun wurde der FC Basel aber von Winterthur und dem Schweizer Fernsehen angefragt, ob er einer Verschiebung auf den Sonntag, 15. April, zustimmen würde. «Ich begrüsse das sehr», sagt Trainer Heiko Vogel. Das Spiel wird um 14.00 Uhr auf der Winterthurer Schützenwiese angepfiffen und im Schweizer Fernsehen übertragen, da der andere Halbfinal Sion - Luzern wie geplant am 11. April ausgetragen wird.
Keystone
Schlechte Neuigkeiten vom deutschen Nationalspieler Miroslav Klose: Der 33-Jährige hat sich bei einem Trainingsspiel einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Klose flog nach München, um sich vom Bayern-Mannschaftsarzt genauer untersuchen zu lassen. Er wird für rund vier Wochen ausfallen. Für Lazio Rom ist der Ausfall des Stürmers besonders schwerwiegend, denn die Römer spielen in den nächsten Wochen um den dritten Rang in der Serie A und somit um den Einzug in die Champions League.
Schlechte Neuigkeiten vom deutschen Nationalspieler Miroslav Klose: Der 33-Jährige hat sich bei einem Trainingsspiel einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Klose flog nach München, um sich vom Bayern-Mannschaftsarzt genauer untersuchen zu lassen. Er wird für rund vier Wochen ausfallen. Für Lazio Rom ist der Ausfall des Stürmers besonders schwerwiegend, denn die Römer spielen in den nächsten Wochen um den dritten Rang in der Serie A und somit um den Einzug in die Champions League.
Keystone
Der Immobiliengigant Thomas Sommer soll laut der «Bild» ein neues Stadion für den FC Fürth bauen lassen, und zwar ohne jegliche Unterstützung vom Staat. 35 Millionen Euro soll das neue Stadion kosten, das der 46-Jährige aus der eigenen Tasche finanziert. Nachdem Sommer seine Kosten ausgeglichen hat, will er das Stadion an den Verein oder an eine Stiftung verschenken. Zu seinen Beweggründen sagt Sommer: «Ich habe keine Kinder und möchte der Stadt und dem Verein etwas zurückgeben.»
Der Immobiliengigant Thomas Sommer soll laut der «Bild» ein neues Stadion für den FC Fürth bauen lassen, und zwar ohne jegliche Unterstützung vom Staat. 35 Millionen Euro soll das neue Stadion kosten, das der 46-Jährige aus der eigenen Tasche finanziert. Nachdem Sommer seine Kosten ausgeglichen hat, will er das Stadion an den Verein oder an eine Stiftung verschenken. Zu seinen Beweggründen sagt Sommer: «Ich habe keine Kinder und möchte der Stadt und dem Verein etwas zurückgeben.»
Keystone
1 / 7

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch