Zum Hauptinhalt springen

Neue Nummer im Wechselzirkus

Die Transferstrategie von Präsident Christian Constantin trägt in diesen Wochen erstaunlich vernünftige Züge, der Ex-YB-Akteur Elsad Zverotic ist einer von drei nachhaltigen Zugängen beim FC Sion.

Unter «super Erfahrung» bucht er seine Zeit in England ab: Elsad Zverotic hat den Versuch im Ausland abgebrochen und hat neue Ziele mit Sion.
Unter «super Erfahrung» bucht er seine Zeit in England ab: Elsad Zverotic hat den Versuch im Ausland abgebrochen und hat neue Ziele mit Sion.
Adrian Streun
Im Februar 2015 wechselt der ehemalige YB-Verteidiger Elsad Zverotic, der zuletzt beim FC Fulham unter Vertrag stand, zum FC Sion.
Im Februar 2015 wechselt der ehemalige YB-Verteidiger Elsad Zverotic, der zuletzt beim FC Fulham unter Vertrag stand, zum FC Sion.
Keystone
In der Meisterschaft (hier gegen Lausanne) gehörte er in der Saison 2012/13 zu den besseren YB-Cracks.
In der Meisterschaft (hier gegen Lausanne) gehörte er in der Saison 2012/13 zu den besseren YB-Cracks.
Keystone
1 / 10

Das Timing könnte nicht besser sein. Elsad Zverotic will sesshaft werden, «ich bin nicht mehr der Jüngste», sagt er heute, März 2015, mit 28 Jahren, und das Schmunzeln ist nur vorübergehend.

Eben ist der Ostschweizer Vater geworden, seine Frau hat in London einen Sohn geboren, die Welt ist nun eine andere für ihn, auch als Fussballer. Und just jetzt, wo sich Zverotic nach einem Engagement mit Zukunft umgesehen hat, ist der FC Sion auf den Plan getreten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.