Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Frust des Arjen Robben

Seit Mitte März fehlt Arjen Robben dem FC Bayern München wegen Adduktorenproblemen. Und die sind so hartnäckig, dass ein baldiges Comeback nicht absehbar ist. Das belastet den ambitionierten Holländer. In einem Interview mit dem «Kicker» sagt er: «Es ist richtig frustrierend, weil ich wieder in Topform und bereit für die wichtigen Spiele war. Aber ich gebe niemals auf.»
Ulf Karlsson, ein angesehener Sporarzt in Schweden, erhebt Doping-Vorwürfe gegen den Superstar Zlatan Ibrahimovic: «In seiner Zeit bei Juventus Turin hat Zlatan zehn Kilogramm an Muskelmasse in nur sechs Monaten zugenommen. Meines Erachtens ist das ohne Doping unmöglich.» Der Spezialist ist «stark davon überzeugt», dass Ibrahimovic mit unerlaubten Substanzen nachgeholfen haben soll. Konkrete Beweise konnte Karlsson jedoch keine liefern. Der Stürmer, der von 2004 bis 2006 für die «Alte Dame» spielte, hat sich zu den Vorwürfen noch nicht geäussert.
Mario Basler, der ehemalige Meisterkicker unter Ottmar Hitzfeld bei den Bayern, gab ein Comeback in der 7. Liga. Das Witzige daran: Der 47-Jährige, der einst auch im Mittelfeld der deutschen Nationalmannschaft spielte, stand bei TuS Rüssingen bei der 1:2-Niederlage gegen Hüffelsheim im Tor. «Es waren zwei Unhaltbare. Ich konnte nichts machen», entschuldigte sich Basler nach dem Spiel und betonte indes, dass es eine einmalige Sache gewesen sei..
1 / 8