Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Geschenke, griechisches Gespenst Gekas, Goalgetter Gerndt

Die entscheidende wie auch umstrittenste Szene des Spiels: Sulejmanis Schwalbe sorgt für den 2:2-Ausgleich per Penalty und den Platzverweis für Sion-Goalie Vanis.
Sions Präsident Christian Costantin hielt es nach dem Fehlentscheid wieder einmal nicht auf der Tribüne.
Florent Hadergjonajs Flanke auf Alexander Gerndt brachte in der 90. Minute die Entscheidung.
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.