Zum Hauptinhalt springen

GC reagiert – Trainer Forte muss gehen

Wieder ohne Job: Nach 10 Monaten ist Uli Forte nicht mehr GC-Trainer.
Die Resultate waren zuletzt einfach zu schlecht. Aus drei Spielen in der Rückrunde resultierte nur ein Punkt.
Am 9. April wird Forte als neuer GC-Trainer vorgestellt, der Abstieg in die Challenge League ist da bereits fast sicher. Das Ziel ist der möglichst schnelle Wiederaufstieg – doch dieser kann nun nur noch ohne Forte gelingen.
1 / 5

Nicht der Trainer von Gurovits und schon gar nicht von den Fans

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast