Zum Hauptinhalt springen

Michael Frey kehrt definitiv zu YB zurück

Nach knapp zwei Jahren kehrt Michael Frey zu YB ­zurück. Der 21-jährige Stürmer hat seinen Vertrag mit Lille aufgelöst. Derweil dürfte Mittelfeldspieler Sékou Sanogo die Berner in Richtung Stuttgart verlassen.

Wieder bei YB: Die Autogramme von Michael Frey sind sogar in der Ukraine begehrt.
Wieder bei YB: Die Autogramme von Michael Frey sind sogar in der Ukraine begehrt.
Keystone
Nachdem Michael Frey die Rückrunde der letzten Saison leihweise bei Luzern gespielt hat, kehrt er definitiv zu YB zurück.
Nachdem Michael Frey die Rückrunde der letzten Saison leihweise bei Luzern gespielt hat, kehrt er definitiv zu YB zurück.
Andreas Blatter
Frey ist U-21-Nationalspieler. Er konnte schon einige Erfolge erzielen: hier jubelt er nach einem Tor gegen Kroatien.
Frey ist U-21-Nationalspieler. Er konnte schon einige Erfolge erzielen: hier jubelt er nach einem Tor gegen Kroatien.
Keystone
1 / 22

Nach dem Testspiel gegen Altach (0:0) am Dienstagabend und einer Übernachtung in Innsbruck sind die Young Boys nach Windischgarsten gefahren, wo sie bis zum 8. Juli im Trainingslager weilen werden. In Österreich konnte YB gestern Abend sogleich einen alten Bekannten in Empfang nehmen.

Nachdem die finalen Details geklärt waren, unterschrieb Michael Frey einen Vertrag über zwei Jahre. «Ich freue mich sehr, wieder bei YB zu sein, und will alles daran setzen, mit meinen Leistungen zum Erfolg der Young Boys beizutragen», sagt der 21-jährige Münsinger, der in der Rückrunde leihweise für den FC Luzern gespielt und dabei vier Tore erzielt hatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.