Zum Hauptinhalt springen

«Es ist ratsam, nicht zu viel auf das Umfeld zu achten»

Der YB-Captain Steve von Bergen erklärt vor dem Rückrundenstart am Samstag in Luzern, warum sein Team in der Winterpause weiter an Erfahrung gewonnen hat.

«Wir werden schnell sehen, wo wir stehen.» Captain Steve von Bergen steht mit YB ein intensiver Auftakt in die Rückrunde bevor.
«Wir werden schnell sehen, wo wir stehen.» Captain Steve von Bergen steht mit YB ein intensiver Auftakt in die Rückrunde bevor.
Andreas Blatter

Ist YB stets stärker geworden, seit Sie im Sommer 2013 dazugekommen sind? Das ist schwierig zu beurteilen. Wir hatten in dieser Winterpause für einmal weder viele Zu- noch Abgänge. Doch es gibt einige Rückkehrer aus Verletzungspausen, wie Alexander Gerndt, Marco Bürki oder Gonzalo Zarate...

...die das Team verstärken? Das bewirkt sicher wieder mehr Konkurrenz, es ist mit Spielern wie Gerndt auch wieder mehr Erfahrung da. Ob wir stärker sind, wird nach den ersten Partien zu sehen sein. Aber natürlich hoffe ich, dass wir uns weiter verbessert haben. Stillstand ist Rückschritt, und das ist schlecht im Fussball.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.