Zum Hauptinhalt springen

Erneut YB-Ärger über FCB-Bonus

Mal wieder nach einem Spiel gegen den FCB hadert YB mit Entscheidungen der Spielleiter. Bei der 2:3-Niederlage in Basel wurden die Young Boys benachteiligt – und sie agierten nach der Pause zu mutlos.

Marco Streller im Zweikampf mit Raphael Nuzzolo.
Marco Streller im Zweikampf mit Raphael Nuzzolo.
Keystone
Die YB-Spieler feiern Bertones Treffer zum 0:1.
Die YB-Spieler feiern Bertones Treffer zum 0:1.
Keystone
Enttäuschte Gesichter bei YB nach der Partie.
Enttäuschte Gesichter bei YB nach der Partie.
Keystone
1 / 10

Tritt YB in Basel an, endet die Dienstreise oft im Frust. Und im Jammertal. Und man kann die Young Boys ja selbst dann verstehen, wenn man kein Berner ist. Am Samstagabend jedenfalls, im Spitzenkampf Zweiter beim Ersten, stand YB im St.-Jakob-Park am Ende mal wieder ohne Ertrag da – und haderte gleichzeitig mit mehreren umstrittenen Schiedsrichterentscheidungen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.